Ihr Logo hier

Medienmitteilung

Leider schon wieder nicht….

Geschätzte Ehrenmitglieder, Gönner und Passivmitglieder, Sponsoren und Freunde der MG Madrisa

Noch immer beschäftigt auch uns die ganze Corona-Thematik.
Unsere traditionellen Fondueabende im Februar können wir unter den gegebenen Umständen nicht durchführen. Dies bedauern wir sehr, da dies auch für uns jeweils sehr gemütliche Stunden mit unseren Besuchern sind. Wir hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder in der «Musighüttä» begrüssen und bewirten zu dürfen.

Auch betreffend des alljährlichen Jahreskonzert und Unterhaltungsabend haben wir intensiv diskutiert. Zur Zeit führen die coronabedingten Auflagen und die herrschende Unsicherheit zu einer Situation, die eine Durchführung leider nicht mehr vertretbar macht. Für uns ist dieser Abend unbestritten der Höhepunkt unseres Vereinsjahres und wir sind immer bestrebt, mit unseren Musikthemen und dem Theaterstück etwas Spezielles zu bieten. Leider können wir auch diesen Anlass in diesem Jahr nicht mit Ihnen geniessen. Die aktuellen Umstände machen es unmöglich, mit der gesamten Musikgesellschaft zu üben.

Und trotzdem geben wir nicht auf…

Nach den geltenden Regeln und Massnahmen des Bundes dürfen wir in kleinen Gruppen von bis zu 5 Personen proben. Diese Möglichkeit nutzen wir intensiv und können in diesen Register- und Ensembleproben sehr von unserem Dirigenten Simon Bühler profitieren. Auch die Gesellschaft mit wenigsten einigen anderen Musikanten tut jedem gut und so versuchen wir, im Verein zusammenzuhalten und die schwierige Zeit gemeinsam zu überstehen.

So hoffen wir nun, Ihnen sobald als möglich zeigen zu können, was wir trotz allem gelernt haben.
Jetzt bleibt uns nichts Anderes übrig, als Ihnen alles Gute und gute Gesundheit zu wünschen. Wir hoffen, Sie bald wieder an einem unseren nächsten Auftritte begrüssen zu dürfen, über welche wir Sie hier in der Klosterser Zeitung und auf Facebook gerne auf dem Laufenden halten.

Ihre Dörfjimusig MG Madrisa

News